Name:
Passwort:
Regist. Passwort Lost?


kein War eingetragen

Fordert uns heraus!




kein Eintrag vorhanden
Home » News

Allgemein
Endlich 18
Datum:
Montag 27. 03. 2017
Autor:
Windwolflady69
0 Kommentare
 
» ganzen Artikel lesen «



Nun gib bloß nicht so schrecklich an
Mit 18 ist man noch kein Mann
Von außen scheint´s ein bisschen so
Doch fehlt Erfahrung mit Niveau
Die kommt, da kannst du sicher sein
So mit der Zeit von ganz allein




Das ganze SEK team wünscht dir alles gute zum Geburtstag Leon , feier schön und geniesse deinen Tag


Allgemein
Ein Frohes Neues Jahr
Datum:
Sonntag 01. 01. 2017
Autor:
Windwolflady69
0 Kommentare
 
» ganzen Artikel lesen «




Das SEK Team wünscht allen ein frohes neues Jahr!
Allen alles gute und ein erfolgreiches 2017!
Das SEK Team


Allgemein
Carmen hat Geburtstag
Datum:
Mittwoch 24. 08. 2016
Autor:
Windwolflady69
0 Kommentare
 
» ganzen Artikel lesen «



Alles Liebe zum Geburtstag liebe Carmen ,
Bleib wie du bist so bist du richtig !
Wünscht dir das ganze SEK Team und Member






Allgemein
Die Chefin hat Geburtstag!!!
Datum:
Donnerstag 28. 07. 2016
Autor:
Spock
0 Kommentare
 
» ganzen Artikel lesen «



Unsere Chefin, die Biene, wird wieder ein Jährchen älter.
Als Oma ist sie das Altwerden ja gewohnt,
Okay, der erste Lack ist ab, aber es zählen doch sowieso nur die inneren Werte Blut-, Zucker-, und Leberwerte.



Wenn die Kerzen mehr wiegen als die Torte, auf der sie stehen sollen, dann weißt du, dass du langsam alt wirst.
Wenn du ganz kleine leichte Kerzen nimmst,
fällt es vielleicht nicht so auf!



Ach, Biene, ich hoffe du feierst deinen Geburtstag so wie ich auf die Welt gekommen bin NACKT UND SCHREIEND!



Wir, das heisst, alle S.E.K-Schlümpfe und ganz besonders ich, der Spock,
wünschen unserer Chefin, der alten Schachtel, von Herzen das Beste.




Allgemein
Mutmaslicher ISIS-Anschlag in Wrzburg
Datum:
Dienstag 19. 07. 2016
Autor:
Spock
0 Kommentare
 
» ganzen Artikel lesen «

Ein 17-jähriger Afghane, der als Flüchtling nach Deutschland kam, hat am vergangenen Montag abend mehrere Menschen in einem Zug in Ochsenfurt nahe Würzburg mit einem Messer und einem Beil zum Teilschwer verletzt.



zu näheren Angaben hier einige Auszüge aus dem Bericht der Bild-Zeitung:

► Der Täter reiste nach Angaben des bayerischen Landeskriminalamts am 30. Juni 2015 als als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Deutschland ein und wurde in Passau registriert. Er hatte demnach eine Aufenthaltsgestattung und hielt sich legal in Deutschland auf.

► Seit März war er in einem Heim im Landkreis Würzburg untergebracht, die vergangenen zwei Wochen lebte er in einer Pflegefamilie.

► Er machte nach Angaben des bayerischen Sozialministeriums ein Praktikum mit der Aussicht auf eine Lehrstelle.

► Laut Staatsanwaltschaft war er ein gläubiger Muslim, der bisher nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten war. Am vergangenen Samstag habe er erfahren, dass ein Freund von ihm in Afghanistan ums Leben gekommen war. Erst danach seien Veränderungen an seinem Verhalten festgestellt worden. Das sei eine sehr kurze Vorlaufzeit gewesen, sagte Kriminaldirektor Lothar Köhler.

Die ISIS hat sich zu der Tat bekannt und auch der Täter hatte kurz zuvor in einem Bekennervideo bekannt gegeben, das er Menschen in unserem Land "abschlachten" würde, was nun leider wahr geworden scheint.



Ebenso wie in Nizza, wo mindestens 10 Kinder ums Leben kamen, hat hier die IS ihre Hand im Spiel, will heissen, mit den Flüchtlingen sind viele dieser Attentäter ins die Länder gekommen.
Wir sollten jetzt aber nicht damit beginnen, die Flüchtlinge in unseren Ländern zu verdammen, sondern anfangen, endlich akut gegen die IS vorzugehen, denn es geht nicht nur um uns und unsere Kinder, sondern auch die Menschen, die sich vor dieser Art Gewalt in unser Land geflüchtet haben.



Die S.E.K-Schlümpfe sind auf jeden Fall bei denen, die Anverwandte oder Freunde verloren haben bei diesen schrecklichen Attentaten und sagen Euch, trotz aller Missstände lassen wir uns nicht unterkriegen. Denn wenn wir jetzt den Kopf einziehen und uns alle Lebenslust nehmen lassen, haben die "Feinde" schon gewonnen.
In diesem Sinne
"WIR LASSEN UNS NICHT UNTERKRIEGEN, SONDERN STEHEN ZUSAMMEN WIE EINE GROSSE EINHEIT"


Quelle Bilder : www.bild.de




[ 1 | 2 | 3 | 4 ]